Foto: Charles Engelken, noisiv.de

Erst im letzten Jahr haben die Leoniden ihren Kosenamen „Band ohne Album“ mit ihrem selbstbetitelten Debüt abgelegt. Anschließend ging es auf groß angelegte Tour, danach wurden über 40 Festivals gerockt, dann noch eine Winter-Tour. Unermüdlich geht es also voran und trotzdem fanden sie während all dem noch die Zeit, um ein zweites Album aufzunehmen!

Jenes Album wird „Again“ heißen und am 26. Oktober veröffentlicht. Einen ersten Vorgeschmack gibt es auch schon in Form eines Musikvideos zur ersten Single „Kids“. Und wäre das nicht genug, wurde auch bereits eine Tour zum Album-Release angekündigt. Aktuell spielen die Kieler auf einer ganzen Reihe an Festivals. Alle Daten findet ihr weiter unten.

Leoniden: Festivals 2018

  • 07.07. – DE: Straubenhardt, Happiness Festival
  • 14.07. – CH: Bern, Gurtenfestival
  • 21.07. – DE: München, Oben Ohne Festival
  • 27.07. – DE: Hohenlockstedt, Habitat Festival
  • 28.07. – DE: Querenhorst, AERIE Festival
  • 02.08. – AT: Lustenau, Szene Open Air
  • 03.08. – DE: Beerfelden, Sound of the Forest
  • 04.08. – DE: Diepholz, Appletree Garden
  • 09.08. – DE: Püttlingen, Rocco del Schlacko
  • 11.08. – DE: Großefehn, Großefehn Open Air
  • 16.08. – DE: Lichterfeld-Schacksdorf, Artlake Festival
  • 17.08. – DE: Hamburg, Dockville Festival
  • 18.08. – DE: Bonn, Green Juice Festival
  • 19.08. – DE: Karben, Karben Open Air
  • 25.08. – CH: Zürich, Zürich Open Air
  • 01.09. – DE: Homberghausen, Musikschutzgebiet

Leoniden: „Kids Will Unite“-Tour 2018

  • 01.11. – DE: Bremen, Tower
  • 02.11. – DE: Göttingen, Musa
  • 03.11. – DE: Münster, Gleis 22
  • 07.11. – DE: Hamburg, Knust
  • 08.11. – DE: Berlin, Lido
  • 09.11. – DE: Leipzig, Naumanns
  • 10.11. – DE: Chemnitz, Atomino
  • 12.11. – AT: Wien, B72
  • 14.11. – AT: Graz, Forum Stadtpark
  • 15.11. – AT: Salzburg, Rockhouse
  • 16.11. – AT: Linz, Posthof
  • 20.11. – DE: Augsburg, Kantine
  • 21.11. – CH: Zürich, Exil
  • 22.11. – CH: Bern, Rössli
  • 23.11. – CH: Basel, Sommercasino
  • 24.11. – DE: Freiburg, ArTik
  • 25.11. – DE: Heidelberg, Halle 02
  • 27.11. – DE: Stuttgart, ClubCann
  • 28.11. – LUX: Luxemburg, Rotondes
  • 29.11. – DE: Wiesbaden, Schlachthof
  • 04.12. – DE: Aachen, Musikbunker
  • 05.12. – DE: Köln, Gebäude 9
  • 06.12. – DE: Oberhausen, Druckluft
  • 07.12. – DE: Hannover, Musikzentrum
  • 08.12. – DE: Rostock, Peter-Weiss-Haus
  • 14.12. – DE: Kiel, Die Pumpe