Foto: Will Morris

Lucy Rose begleitet mich mit ihrer Musik nun schon seit einigen Jahren. Ihre Songs haben mich in guten, wie in schweren Momenten unterstützt, aufgefangen und motiviert. Dass sie meine Lieblingsmusikerin ist, hört man vielleicht raus. Umso mehr freut es mich mit anzusehen, dass sich die talentierte Britin, selbst gefunden hat. Aus einer schüchtern wirkenden, zarten Singer-Songwriterin ist eine selbstbewusste, abenteuerlustige und geerdete Künstlerin geworden, die zu sich selbst und ihrem Können steht.

Dass Lucy Rose fleißig an neuen Songs schreibt, Konzerte in verschiedensten Ländern spielt und ihre Musik mit der Welt teilen möchte, konnte man auf ihren Social Media Kanälen bereits mitverfolgen. Das Resultat, ihr neues Album „Something’s Changing“ mit Gast-Vocals von Elena Tonra (Daughter) und den bezaubernden Sängerinnen von The Staves erscheint am 07. Juli.

Einen Einblick in den Sound des Albums gibt es bereits jetzt, mit dem Musikvideo zu ihrer neuen Single „This Is Calles Home“, welches an einem ihrer Lieblingsplätze, dem Lake District gedreht wurde. Im September wird Lucy Rose dann in Köln, Berlin und München ihre Mini-Dokumentation, zur von Fans geplanten Tour durch Südamerika, in ausgewählten Kinos zeigen und ihr neues Album spielen.

Lucy Rose Cinema Tour Deutschland

  • 26.09.17 – Köln, Stadtgarten
  • 28.09.17 – Berlin, Silent Green
  • 29.09.17 – Hamburg, Alabama Kino

[asa]B06XJHGMTH[/asa]