maeckes-live-gruenspan-tilt-02

Handyfotos: Marcel Sigmann, noisiv.de

Mit „Tilt“ hat Maeckes erst vor wenigen Wochen gezeigt, wie vielseitig und interessant deutscher Rap sein kann und vor allem, wie viel Spaß er machen kann. Natürlich wollte ich unbedingt dabei sein, wenn der Künstler einen Tourstop im Hamburger Gruenspan einlegt!

Maeckes – Tilt (Album-Review)

Wer ist eigentlicht dieser Maeckes? Der adrette junge Mann da oben? Nee, das isser nicht. Das sagt er jedenfalls seit Urzeiten von sich selbst: „Ich... Weiterlesen →

Um für die richtige Stimmung zu sorgen, wurde die Sängerin Alaxka eingeladen, die schöne Electro-Pop-Songs schreibt. Leider lassen sich Technikprobleme auch von den schönsten Stimmbändern nicht beeindrucken, und so war der Sound mitten im Set für kurze Zeit weg. Alaxka nutze die Gelegenheit, um sich als professionelle Künstlerin zu etablieren und überbrückte die Zwangspause mehr als souverän. Ein paar Minuten später ging es aber auch schon weiter und das dankbare Publikum kam zum Beispiel in den Genuss der ersten und tollen Single „Hometown“ von Alaxka:

Dann endlich: Maeckes und die Katastrophen. Verdammt sympathisch und verdammt gut aufeinander eingestellt ging es los mit dem Opener der Platte „Der Misserfolg gibt mir Unrecht“. Ein Hit vor dem Herren – obwohl auf dem Album ausschließlich Hits zu finden sind, wie mir auf dem Konzert bewusst wird. Habe ich „Tilt“ vorher gut, interessant und bemerkenswert gefunden, so bin ich nun echter Fan geworden.

Nach gut einem Drittel wurde das Konzept der Show dann einmal kurz aufgebrochen, um den Hip-Hopper in Form des Freetracks „Wow“ herauszulassen. Danach wurde der Spannungsbogen derart am Anschlag gezupft, dass man glaubte zu explodieren, bis sie schließlich „Loser“ spielten. Übrigens ist Maeckes der zweite Mensch, der über Wasser geht. Ich war dabei!

Zusammen mit seinen kongenialen Partnern Äh, Dings und Tristan Brusch, schaffte es Maeckes perfekt seine Songs auf der Bühne umzusetzen. Es war das vermutlich kurzweiligste, spannendste und unterhaltsamste Konzert, auf dem ich bisher war und damit eines der besten Konzerte 2016. Vielleicht sogar das Beste. Maeckes: Wir sehen uns wieder!

maeckes-live-gruenspan-tilt-03

[asa]B01KYN7ZW8[/asa]