Ende letzten Jahres schwappte noch ein Song in meine Playlists, von dem ich jetzt gar nicht mehr genau sagen kann, wie ich auf den gestoßen bin. Vielleicht hat der Algorithmus von Spotify mal wieder vernünftig funktioniert und mir „The Park“ von MINNEAPOLIS vorgeschlagen. Der Sound eckt gleich an und erinnert leicht an den von rhythmischen Beats getragenen modernen Soul von Künstlerkollektiven wie Jungle und auch sonst trifft MINNEAPOLIS mit seinem Sound hier eine internationale Musikader.

Hinter MINNEAPOLIS verbirgt sich Musiker und Produzent Konrad Betcher, den einige als Keyboarder von Casper kennen könnten und auch das am 1. März erscheinende neue Album von Dagobert „Welt ohne Zeit“ wurde wohl von ihm produziert.

Für kommenden Freitag hat MINNEAPOLIS einen neuen Song angekündigt (einen ersten Teaser bekommt man auf Instagram) und wenn der auch nur halb so catchy wie „The Park“ ist, dürfte der sicher auch was für eure Playlists werden.