mndsgn_-_body_wash_-_hi-res-cover

Was soll ich hierzu noch groß schreiben: Lieb es oder hass es! „Body Wash“ von MNDSGN (sprich: Mind Design) bringt verschrobenen, Synthesizer-lastigen 80s Soul. Verspielt, funky, groovy und irgendwo angesiedelt zwischen Jupiter und Mars. Perfekt für den Spätsommer!

Erscheinen tut das Album – natürlich – auf Stones Throw. Können die überhaupt was falsch machen? Der Buddy von Knxwledge und Devonwho zaubert interstellare Klangwelten aus seinem Moog, die sonst nur Besuchern der ISS vorbehalten sind.

Irgendwo soll es auch eine Story geben, die auf „Body Wash“ erzählt wird. Allerdings bin ich nach dem ersten Song bereits so weit weg, dass verbale Kommunikation nur noch eingeschränkt funktioniert. Vielmehr reite ich auf glitzernden Einhörnern durch entfernte Galaxien, auf der Suche nach der musikalischen Erleuchtung. Glaubt ihr nicht? Schaut selbst:

Das Album ist traumhaft! Hört rein und habt Spaß. Aber beschwert euch nicht, wenn ihr nach diesem Trip nicht mehr runterkommt! Ich häng jedenfalls immer noch irgendwo da draußen, schau euch zu und streichle mein Einhorn.

[asa]B01K6GV9CU[/asa]