Foto: Max Threlfall

Die Party-Kanonen von Montreal melden sich rechtzeitig zur Festival-Saison mit ihrem neuen sechsten Album „Schackilacki“ zurück, welches an diesem Freitag (23.06.) erscheint. Die letzte Scheibe der Wahl-Berliner „Sonic Ballroom“ wurde 2014 veröffentlicht und liegt somit schon drei Jahre zurück. Höchste Eisenbahn also, um etwas Neues zu veröffentlichen.

Mit den Singles „Musik in meinen Ohren“ und „Idioten der Saison“ wurden bereits zwei Vorboten auf die Menschheit losgelassen, die den gewohnten Witz und die Direktheit sowie den knackigen Montreal-Sound tragen.

Ich durfte in den Rest von „Schackilacki“ bereits rein hören und muss sagen, dass es nicht unbedingt Überraschungen gibt – außer vielleicht der Album-Titel. Dies muss aber keineswegs etwas schlechtes bedeuten. Man kann einfach nicht behaupten, dass sich Hirsch, Max und Yonas musikalisch verändert haben. Aber wie gesagt, das muss nichts heißen, denn mit ihren Songs werden sie mit Sicherheit auf der ein oder anderen Party für den gewissen Fun-Faktor sorgen.

Der Sound ist auf jeden Fall eins: Montreal. Flotte Uptempo-Nummern mit starken Gitarrenriffs, eingängigen Refrains und den klassischen „Ohs“ und „Ahs“ in Doppelgesängen von Yonas und Hirsch. In den Texten werden erste Dates („Kino?!“) auf die Schippe genommen und Städte gelobpreist („Osnabrück“). Sogar ein vertontes Zeitmaß („120 Sekunden“) hat es auf die Scheibe geschafft – besser als jede Stoppuhr! Wer bei „Kino?!“ übrigens genauer hinhört, könnte eventuell verstehen, was es mit dem Wort „Schackilacki“ auf sich hat.

Wenn am Freitag die Platte in den Regalen steht, solltet ihr also unbedingt zugreifen; oder noch besser: wenn ihr auf dem Hurricane-Festival seid, direkt zur „Schackilacki“-Release-Party-Reinfeierei am Donnerstag oder am Samstag zum Auftritt der drei Herren gehen, um euch das ganze Spektakel live anzusehen und natürlich anzuhören. Das wird mit Sicherheit eine dicke Party!

Außerdem könnt ihr Montreal an folgenden Terminen live bewundern:

  • 25.06. – DE: Neuhausen ob Eck, Southside Festival
  • 06.07. – DE: Bochum, Bochum Total
  • 08.07. – DE: Straubenhardt, Happiness Festival
  • 11.08. – LUX: Echternach, E-Lake Festival
  • 12.08. – DE: Mittegroßefehn, Großefehn Open Air
  • 26.08. – DE: Neuenkirchen, Rock anner Rutsche
  • 06.10. – DE: Hannover, Musikzentrum
  • 07.10. – DE: Osnabrück, Kleine Freiheit
  • 19.10. – DE: Nürnberg, Club Stereo
  • 20.10. – CH: Zürich, Dynamo21
  • 21.10. – DE: Stuttgart, Club Cann
  • 26.10. – DE: Dortmund, FZW
  • 27.10. – DE: Köln, Underground
  • 28.10. – DE: Bremen, Tower
  • 03.11. – DE: Wiesbaden, Schlachthof
  • 16.11. – DE: Leipzig, Conne Island
  • 17.11. – DE: München, Feierwerk
  • 18.11. – AT: Wien, B72
  • 22.12. – DE: Berlin, SO 36
  • 23.12. – DE: Hamburg, Markthalle

[asa]B06ZZNWLT4[/asa]