nfF0bYYXul Zolar machen das was eine Band eben so macht. Sie experimentieren mit Genres und Instrumenten älterer und aktueller Generationen. Im Großen und Ganzen könnte man sagen, sie machen Musik. Und wie jede andere Band spielen sie live und gehen auf Tour, doch dazu später mehr..

Um euch nicht gleich in den heißen Topf zu werfen möchte ich zu erst einmal das Musikvideo zu dem Song Hex mit euch teilen, damit ihr einen ersten Eindruck der drei jungen Männer bekommt.

Nice oder? Erinnert mich ein wenig an klassischen Post-Rock, nur eben mit Gesang. Manche mögen jetzt denken, wie öde doch Post-Rock sei. So aber nicht mit Xul Zolar. Nach 3 Minuten wechselt das epische Intro in einen clubtauglichen Drum-Beat und versetzt den Song in eine komplett andere Szene. Vom Abend in die Nacht.

FACEBOOK | BANDCAMPSOUNDCLOUD

Nun haben sie vor kurzem einen neuen Track das Licht der Welt erblicken lassen den wir euch gerne vorstellen wollen. Bedouin Man ist absolut ohrwurmtauglich und zeigt in welchen Sphären sich die Band aus Köln noch bewegen kann.

Den ersten Teil ihrer Deutschlandtour haben sie schon erfolgreich hinter sich gebracht aber noch habt ihr die Chance sie an zwei Terminen im Dezember live sehen zu können.

19.12. Nürnberg, Club Stereo
20.12. Kaiserslautern, Kammgarn