we had to leave.

Foto: Oliver Schweers

Während uns zweistellige Gradzahlen das Leben im Norden derzeit in helle Aufregung versetzen, hält ein Trio aus der Ecke weise den Ball flach: die Bremer Indie-Electro-Band we had to leave. veröffentlicht mit „Small Voices“ den ersten Clip zur neuen Platte „A Rather Confident Thought“.

Bereits seit mehreren Jahren spielt sich das noddeutsche Trio quer durch Europa, auch ich konnte mich dem Charme des Clips zu „Not Now“ damals nicht entziehen. Die solide „Awake/Asleep“-EP wird nun zugunsten der ersten großen Platte zu Bett getragen, der Sound kommt in „Small Voices“ bereits reflektierter und reifer daher.

we had to leave. auf Facebook!

Wer den selbstbewussten Gedanken mit Frontmann Julian Bendixen weiterdenken möchte, und gegen einen netten Schnack und signierte Platten nichts einzuwenden hat, ist eingeladen den sympathischen Jungs im Mai einen Besuch abzustatten. Oldenburg, Hamburg, Berlin oder Bremen – sucht es euch aus:

  • 02.04 – Beauraing is not Dead – Beauraing (Belgien)
  • 04.05 – Release Party – Tower- Bremen
  • 05.05 – Polyester – Oldenburg
  • 06.05 – Astra Stube – Hamburg
  • 16.05 – Auster Club – Berlin

„A Rather Confident Thought“ erscheint am 29. April 2016 über Ton-e Records und Believe Digital.

[asa mp3]B01DC45IM0[/asa]