Man was war ich angespannt. Getourt haben die Red Hot Chili Peppers ja über die Jahre immer mal wieder, das letzte Album jedoch ist nun auch schon fünf Jahre alt. „I’m With You“ war bei weitem nicht so erfolgreich wie die Vorgängeralben, was mit größter Wahrscheinlichkeit an dem Fortgang von John Frusciante gelegen hat. Der verließ die Band 2008 und konzentrierte sich auf sein Privatleben sowie seine Solokarriere. Fuchste sich in die Welt der elektronischen Musik und des Hip-Hop’s und veröffentlichte zuletzt zum Record Store Day 2016 seine EP „Foregrow“.

Die Red Hot Chili Peppers wurden seither von Josh Klinghoffer unterstützt, welcher einst die Band auf Tour begleitet hat und daher auch am besten die Lücke füllen konnte. Dennoch fehlte das geistreiche Songwriting eines John Frusciante und auch die mitreißenden Gitarrensoli gelten vor allem unter den Fans als vermisst. In der aktuellen Konstellation um Anthony Kiedis, Flea, Chad Smith und Josh Klinghoffer ist nun das zweite Album angekündigt worden. „The Getaway“ wird es heißen und am 17. Juni 2016 erscheinen.

Tracklist von „The Getaway“

  1. The Getaway
  2. Dark Necessities
  3. We Turn Red
  4. The Longest Wave
  5. Goodbye Angels
  6. Sick Love
  7. Go Robot
  8. Feasting on the Flowers
  9. Detroit
  10. This Ticonderoga
  11. Encore
  12. The Hunter
  13. Dreams of a Samurai

Als erste Single erscheint Track #2 des neuen Albums der Red Hot Chili Peppers. Das Cover-Art von „Dark Necessities“ veröffentlichte Drummer Chad Smith bereits am Vortag via Twitter.


Damit liefert die Gruppe aus Kalifornien einen ersten Geschmack auf das neue Album „The Getaway“. Ich bin und bleibe gespannt, inwiefern man die Zusammenarbeit mit Danger Mouse und Nigel Godrich raushören wird und vor allem ob sie einige neue Songs bereits beim Rock am Ring Festival live präsentieren werden. Update (16:05 Uhr): Inzwischen wurde „Dark Necessities“ veröffentlicht!

„The Getaway“ erscheint am 17. Juni 2016 und kann bereits via Warner Bros Records vorbestellt werden.