NOISIV TRACKS

Angesichts bevorstehender Album-Veröffentlichungen ist klar: 2016 wird ein großartiges Musik-Jahr! Besonders darf man sich auf die neuen Alben von PJ Harvey und Iggy Pop freuen, der hierfür wiederum mit Joshua Homme zusammengearbeitet hat. Zu beiden Songs gibt es seit kurzem erste Songs, die es in sich haben!

Iggy Pop – Break into Your Heart

Iggy Pop - Post Pop Depression

Nachdem sie vor wenigen Tagen mit „Gardenia” den ersten Song des kommenden Iggy-Pop-Albums „Post Pop Depression” vorgestellt haben, folgte nun die Vorstellung des zweiten Songs „Break into Your Heart” im Rahmen von Zane Lowes „Beats 1 Radio”.

Der Song ist um einiges roher und rockiger, als „Gardenia” und erinnert dabei an eine Verschmelzung von The Doors, David Bowie und den Desert Sessions. Textlich wiederum geht es um Depressionen. Alles in allem einfach ein richtig starker Song, der die Vorfreude auf das Album nur noch weiter anhebt, welches am 18. März veröffentlicht wird!

[asa]B01AXA6GXG[/asa]

PJ Harvey – The Wheel

PJ Harvey - The Wheel

Auch PJ Harvey veröffentlicht bald mit „The Hope Demolition Project” ein neues Album, genauer gesagt am 15. April. Mit „The Wheel” ist seit kurzem die erste Single verfügbar. Dieser Song geht unheimlich gut ins Ohr und bringt viele verschiedene Elemente zusammen. Wie man es von ihr kennt, sucht sie sich musikalisch immer wieder neue Herausforderungen und so bemerkt man sofort, dass sich seit „Let England Shake” eine Menge getan hat. Irgendwie Alternative, irgendwie Folk, irgendwie Indie, aber volles Rohr Polly Jean!

[asa]B01AV5ZWZG[/asa]