Fotos: Charles Engelken, noisiv.de

Aus Israel kommen die Punks von Not On Tour. Die wiederum sollten eigentlich in diesem Jahr Headliner des Booze Cruise Festivals in Hamburg sein, mussten dies allerdings leider kurzfristig absagen. Sowohl Veranstalter, als auch Band wollten den Auftritt in Hamburg aber nachholen, sodass das Quartett im Rahmen der Konzertreihe „Sunday Matinée ein Konzert an einem Sonntagnachmittag im Hafenklang spielten.

Das wiederum sollte sich als großartige Idee herausstellen. Sonntagskonzerte sollten meiner Meinung nach immer Nachmittags stattfinden, sodass man den Rest des Abends entweder entspannt verbringen oder ohne Zeitstress weiter trinken kann – wobei grundsätzlich natürlich auch beides gleichzeitig möglich ist.

Not On Tour spielten jedenfalls ein großartiges und energiegeladenes Konzert, das die Meute crowdsurfen, mitgrölen und exzessiv pogen ließ. Auch die Support-Bands The Run Up und Beginnings konnten jeweils überzeugen und hervorragend aufwärmen. Fotos der Auftritte findet ihr weiter unten im Beitrag. Ein Interview mit Not On Tour findet ihr übrigens auf unserer Instagram-Seite in den Story-Highlights. Hierbei handelt es sich um die erste Episode unserer neuen „No Filter“-Reihe.

Fotogalerie: Not On Tour

Fotogalerie: The Run Up

Fotogalerie: Beginnings