Our Girl 01

Foto: Screenshot YouTube / Cannibal Hymns

Noch keine Pläne für dieses Jahr? Soph Nathan aus Brighton hätte da vielleicht ein paar Ideen: die britische Künstlerin gründete voriges Jahr gleich zwei Bands, mischte u.a. als Gitarristin mit The Big Moon im Sommer die britische Alternative-Szene auf. Nun folgt Our Girl – ein Projekt, dass mit schönen Pop-Melodien und exzellenten Rock-Produktionen aufwartet und Nathan als Frontfrau etabliert.

Soph Nathan setzt in Our Girl auf die persönliche Note: die Texte fallen intimer aus, die Ästhetik und Produktion der Stücke Sleeper und Level wirkt ernster und weniger verspielt. Kein Wunder also, dass ursprüngliche Pläne vorsahen das Projekt mit Bassist Josh als Soloprojekt unter eigenem Namen laufen zu lassen. Drummerin Lauren Wilson ist es zu verdanken, dass das Duo zum Trio geworden ist und sich von The Big Moon auch mithilfe eines düsteren Musikvideos abzuheben weiß.

Level präsentiert einen abgespeckteren Sound – Soph Nathan legt ihre zarte Stimme über ihr brüchiges Gitarrenspiel, welches uns direkt in ein gigantisches Chorus fährt. Kurzer Hand steigen auch Josh Tyler und Lauren Wilson mit ein, um die Emotionen des Stücks in einem grandiosen Finale freien lauf zu lassen. Ich muss es einfach sagen: Sleeper/Level zählt für mich zu den stärksten Split-Singles des vergangenen Jahres.

Our Girl auf Facebook!

Die Split-Single Sleeper/Level ist am 11. Dezember 2015 über Cannibal Hymns erschienen.

Our Links:
Dank Internet und E-Mails:
Soph Nathan im Interview mit Amazing Radio zur Entstehung der Band.
The Big Moon: die andere Band von Frontfrau Soph Nathan im Portrait und Interview beim englischen NME!
Hundehirne at Work: die schöne Ästhetik des Clips haben wir Dogbrain Videos zu verdanken – bitte mehr davon!