Fotos: Jasmin Reckers, noisiv.de

Ausnahmetalente gibt es nicht viele. Aber einer ist es ganz bestimmt: Pensen Paletti! Den meisten dürfte er durch Monsters of Liedermaching oder Das Pack ein Begriff sein. Nun wagte er den Sprung als Solo Künstler und veröffentlichte dazu am Freitag auch direkt seine erste EP „Bumm die Welt“ mit insgesamt sechs superheißen Hits.

Am vergangen Samstag stand er im Rahmen seiner „Bumm die Welt“-Tour im Logo auf der Bühne und hatte keinen geringeren als Schmiddlfinga von LeFly mit im Gepäck, um den Abend gebührend zu starten.

Schmiddlfinga, der normalerweise mit seinem Schnapsrad unterwegs ist, kam leider ohne eben dieses. Dennoch ließ er es sich nicht nehmen, der feiernden Meute ein paar Jägermeister zu kredenzen. Ich wäre nicht ich, wenn ich nicht sofort „hier“ geschrien hätte. Prost.
Weiter ging es mit einigen seiner eigenen Hits, aber auch ein paar LeFly und Liedfett Klassiker durften nicht fehlen. Dem Publikum hat das jedenfalls sehr gefallen! Mit einer kleinen Tanzeinlage bei „Sternschritt“, meinem absoluten Schmiddlfinga-Lieblingslied, war das Vorprogramm des Abends auch leider schon wieder vorbei.

Fotogalerie Schmiddlfinga:

Der Held des Abends war aber natürlich Pensen Paletti. Oder seine Bumm-Gitarre? Egal, die beiden sind eh unzertrennlich. Wem die Bumm-Gitarre kein Begriff ist: diese Gitarre wurden von Pensen so gepimpt, dass er damit im Grunde eine komplette Band an der Hand hat. Schlagzeug, Bass, alles da! Tolles Teil!

Seine Songs sind eben so witzig wie er selbst. Vergisst er glatt den Text seines Songs, hilft das Publikum eben aus und er nimmt es mit Humor. Das Publikum natürlich auch. Nachdem alle herzhaft gelacht haben geht es weiter, aber bei einem Lacher bleibt es bei Pensen Palettis Konzerten nie! Nach einigen Pferde-Anekdoten an die Pferde-Mädchen durfte natürlich auch der Das Pack-Klassiker „Pferdeapfel“ nicht fehlen. Aber auch „Heavy Metal Kind“ und einige andere Dinger wurden von Pensen zum Besten gegeben. Wenn ich euch noch einen Song ans Herz legen darf, dann gebt euch bitte „Stöckelschuh“ von der neuen EP. Hier wurde an allen Fronten herzlich viel gelacht!

Es war ein ganz großartiger Abend im Logo und wenn ihr die Chance habt, dann schaut euch Pensen Paletti und seine Bumm-Gitarre unbedingt mal an!

Fotogalerie Pensen Paletti:

[asa]B06Y3WVGKN[/asa]