Foto: Alessia Nole

In Port Aux Basques, einer kleinen Hafenstadt Neufundlands, schlummert ein großes Talent. Von gerade mal 4319 Einwohnern sticht für uns einer am hellsten heraus, der Indie-Folk Künstler LeRiche. Mit seinem Debütalbum „X-Dreamer“ ist es nun an der Zeit über den Tellerrand zu schauen und seine Geschichten in die Welt hinaus zu tragen. Und 2019 fängt er damit in Deutschland an und spielt neun unvergessliche Konzerte.

Wenn man LeRiche fragt, woher die Inspiration für seine Songs stammt, ist seine Antwort „aus der Heimat“. Das ist Familie, das ist die Landschaft, in der er groß geworden ist, das sind die Erinnerungen, wie er aufgewachsen ist. Und genau das schafft er, auf seine ganz eigene Weise, mit dem gewissen Indie-Charme zu vermitteln. „Nomadic Heart“ und „Quiet Steady“ klingen da fast so wie ehrliche Tagebucheinträge.

Mit seinen intimen Songs im Gepäck und seinem Herz auf der Zunge macht sich LeRiche für seine „X-Dreamer“ Tour im Januar auf nach Deutschland. Präsentiert wird das Ganze natürlich von uns höchstpersönlich. Diese Termine machen sich sehr gut in euren neuen Kalendern für 2019, denn ihr solltet euch LeRiche, die beste Indie-Folk Entdeckung seit Langem, nicht entgehen lassen.

NOISIV PRESENTS:
LeRiche X-Dreamer Tour 2019

  • 12.01. Künzelsau, Kokolores
  • 14.01. Lübeck, Tonfink
  • 15.01. Hamburg, Freundlich + Kompetent
  • 16.01. Stuttgart, Café Galao
  • 17.01. Mittweida, Studentenclub
  • 18.01. Leipzig, Mörtelwerk
  • 19.01. Bayreuth, Schokofabrik
  • 20.01. Lauterbach, Alte Schule
  • 21.01. Dresden, Ostpol