ragnboneman

Zugegeben, mit solchen Überschriften habe ich in letzter Zeit nie wirklich gearbeitet. Jetzt muss es aber einfach mal gesagt werden. ”Human” von Rag’n’Bone Man ist für mich bereits jetzt einer der Songs des Jahres. Auf so eine Neuentdeckung habe ich tatsächlich noch gewartet, ähnlich wie mich vor zwei Jahren „Take Me To Church” von Hozier in den Bann gezogen hatte.

Seit mehreren Wochen schwirrt der Song nun schon durchs Netz und wurde auch von den großen Radiosendern dieser Welt bereits in ihre Rotation aufgenommen. Ebenso kommt die Nummer bei den Digital Natives an – nicht umsonst schaffte es „Human” auf den ersten Platz der Charts. Egal, ob bei iTunes, Shazam oder sonst wo.

Die drei Deutschland-Konzerte sind bereits restlos ausverkauft, umso mehr freue ich mich auf den Gig im Indra Musikclub auf der Großen Freiheit. Mit einem Konzertbericht darf dann zu rechnen sein und wer weiß, vielleicht treffen wir den Londoner ja noch auf ein Wort. ;-)

[asa mp3]B01JDUFLRO[/asa]