Foto: Marcel Sigmann, noisiv.de

Ein weiterer größerer Name hat sich für das Reeperbahn Festival 2017 angekündigt: Maximo Park werden am Donnerstagabend im Docks auftreten! Die Band postete ein Tour-Plakat, welches kurze Zeit später wieder von der Webseite der Engländer verschwand. Erst vor kurzem brachte die britische Indie-Band ihr neues Album „Risk to Exist“ heraus.

Auch die Teilnahme von The Districts scheint ziemlich wahrscheinlich. Zumindest deuten dies die Tourdaten mit einer auffälligen Lücke an. Die vierköpfige Band aus Philadelphia wird ihr drittes Album „Popular Manipulations“ im August veröffentlichen.

  • 19.09. – München, Strom
  • 20.09. – Wien, Flex
  • 25.09. – Brüssel, Rotonde

Zuvor gab es bereits bei The Black Angels und The Drums solch auffällige Lücken im Tour-Kalender zu beobachten, sodass beide Gruppen sehr gut in einer der kommenden Bandwellen bestätigt werden könnten.

Reeperbahn Festival 2017: The Black Angels und The Drums dabei?

Erst kürzlich gab es die erste Bandwelle für die kommende Ausgabe des Reeperbahn Festivals. Dennoch wird es die nächsten Wochen Schlag auf Schlag neue Namen... Weiterlesen →

[asa]B01N9TWR18[/asa]