Foto: Marcel Sigmann, noisiv.de

Während einige Fans sich noch ärgerten, keine Tickets für das Konzert von Portugal. The Man im Molotow ergattert zu haben, dürfen diese nun aufatmen. Die Indie-Band aus dem Bundestaat Alaska hat sich über die eigene Webseite für die kommende Ausgabe des Reeperbahn Festival bestätigt und wird am Samstag auftreten! Im Sommer wird ihr neues Album mit dem Namen „Woodstock“ erscheinen.

Daneben gibt es ein neues heißes Gerücht. Niemand geringeres als DJ Shadow hat eine verdächtige Lücke in seinem Tourplan. In seinem Portfolio kann man zahlreiche Kollaborationen mit namhaften Künstlern, wie Run The Jewels, Thom Yorke oder Damon Albarn, finden. Sein Debüt „Endtroducing…..“ gilt als ein Meilenstein in seinem Genre, besteht es schließlich nur aus Samplern. Zudem ist Josh Davis alias DJ Shadow Teil des Projekts UNKLE.

DJ Shadow: Live auf Tour in Deutschland

  • 17.09. – Berlin, Festsaal Kreuzberg
  • 18.09. – München, Technikum
  • 22.09. – Mannheim, Alte Feuerwache

Reeperbahn Festival 2017: Selbstbestätigung von Maximo Park!

Ein weiterer größerer Name hat sich für das Reeperbahn Festival 2017 angekündigt: Maximo Park werden am Donnerstagabend im Docks auftreten! Die Band postete ein Tour-Plakat,... Weiterlesen →

[asa mp3]B071NBJ5S4[/asa]