Foto: Marcel Sigmann, noisiv.de

Die Sommerfestivals füllen langsam ihre Line-Ups und bestätigen allmählich ihre letzten großen Bandwellen. Doch auch die Herbstfestivals zeigen mittlerweile, auf welche Bands sich die Besucher freuen dürfen. So gibt es auch die ersten namhaften Acts, die für die kommende Ausgabe des Reeperbahn Festival gehandelt werden.

Garbage in der ersten Bandwelle?

Mit Garbage hat sich eine namhafte US-Band für die Gerüchteküche in Stellung gebracht. Die Alternative Band veröffentlichte jüngst ihre Tourdaten für Europa, die sie auch nach Deutschland führen werden. Allerdings stehen bisher lediglich Termine für Berlin und Köln. Es wäre noch der Donnerstag frei, um auf dem Reeperbahn Festival aufzutreten. Allerdings würden Garbage dann vier Tage in vier unterschiedlichen Ländern am Stück spielen, was das Gerücht durchaus abschwächt

Garbage Tourdaten rund um das Reeperbahn Festival

  • 17.09. – Köln, E-Werk
  • 18.09. – Berlin, Huxleys
  • 20.09. – Paris, Bataclan
  • 22.09. – Luxemburg, Rockhal
  • 23.09. – Utrecht, Tivoli Verdenburg

Erste Septemberfestivals haben bereits bestätigt

Das Anfang September stattfindende Golden Leaves Festival in Darmstadt hat seine erste Bandwelle schon veröffentlicht. The Notwist, Die höchste Eisenbahn, Willam Fitzsimmons, Wildes sowie Sam-Vance Law lautet die ersten Namen, die auch ihren Weg nach Hamburg finden könnten. The Notwist wurden zwischenzeitlich allerdings auch als Headliner des Müssen Alle Mit Festivals bestätigt, das um die Ecke in Stade nur wenige Wochen vorm Reeperbahn Festival stattfindet.

Auch das c/o Pop Festival in Köln hat einige Bands bestätigt, die durchaus relevant sein könnten. Dazu gehört unter anderem Julien Baker, die erst letztes Jahr ihr zweites Album „Turn Out the Lights“ herausbrachte.

Weitere Klassiker in der Gerüchteküche

Mit The Wedding Present ist ein weiterer Klassiker in der Verlosung. Die britischen Indie-Rocker gründeten sich bereits Mitte der 80er Jahre und gehen ebenfalls im September in Europa auf Tour. Zwar spielen sie neben Köln auch in Hannover und decken somit den Norden auf ihrer Tour ab, allerdings haben Dispatch im letzten Jahr ebenfalls beide Städte bespielt. The Wedding Present müssten allerdings wie Garbage vier Konzerte nacheinander bespielen und hätten nur am Donnerstag eine Tourlücke. Deshalb halte ich das eher für unwahrscheinlich, dennoch sollte es nicht unerwähnt bleiben

The Wedding Present Tourdaten rund um das Reeperbahn Festival

  • 19.09. – Nottingham, Rescue Rooms
  • 21.09 – Lille, L’Aréonef
  • 22.09. – Paris, Point Éphémère
  • 28.09. – Hannover, Lux
  • 29.09. – Den Haag, Paard
  • 30.09. – Köln, Gebäude 9