Die Kiwis namens Kerretta haben aktuell ihr zweites Album veröffentlicht. Saansilo heißt es und es bietet ordentlichen Zunder für eure Gehörgänge. Kraftvoller, experimenteller Rock, der in beinahe schon apokalyptisch klingt.

Kerretta aus Neuseeland

Kerretta aus Neuseeland

[Bildquelle: Demonic-Nights]

Kerretta - Saansilo

Kerretta - Saansilo

Aus eben jenem Album könnt ihr sieben Songs streamen, die es in sich haben. Jene Songs heißen A Ways To Uprise, Halls To Wherever, Bloodlines, By The Throats, Shepherds Thread, Kept From The Brilliance Of The Outer World und Onyxia. Mein persönlicher Favorit ist übrigens erstgenannter Song. ;) Wie gesagt, der Sound der Kiwis ist auf jeden Fall hörenswert, da solltet ihr auf jeden Fall zumindest einmal reinhören.

Ab Anfang Februar sind die drei Jungs übrigens auf ausgedehnter Europatour unterwegs, auf der sie natürlich auch den deutschsprachigen Raum ausgiebig bespielen werden. Elf Mal sind sie dabei in Deutschland und einmal in Österreich unterwegs. Die genauen Tourdaten für den deutschsprachigen Raum sehen dabei wie folgt aus:

  • 08.02. Berlin, (GER), TBC
  • 16.02. Graz (AT), Club Wakuum
  • 17.02. Chemnitz (GER), Weltecho
  • 18.02. Offenbach (GER), Hafen 2
  • 23.02. Freiburg (GER), White Rabbit
  • 24.02. Esslingen (GER), Komma
  • 25.02. Leipzig (GER), Uschis HC-Imbe
  • 26.02. Hamburg (GER), Hafenklang
  • 27.02. Münster (GER), Gleis 22
  • 01.03. Siegen (GER), Vortex
  • 02.03. Mannheim (GER), JuZ
  • 03.03. Braunschweig (GER), Nexus

Unter diesen Daten dürfte an und für sich für jeden etwas dabei sein. Also besucht mal am besten direkt einen ihrer Gigs. Von unserer Seite aus habt ihr die uneingeschränkte Hörempfehlung! ;)