Roosevelt_1

Foto: Brian Vu / City Slang

Während draußen im Oktober die kalte Luft einem dem Atem gefrieren lassen könnte, werden sich parallel dazu Musikfans in den deutschen Musikclubs die Füße warm tanzen. Grund dafür ist der deutsche Künstler Roosevelt, der bei seiner kommenden Tour sein gleichnamiges Debütalbum vorstellen wird.

Marius Lauber alias Roosevelt hat mit seinem ersten Album ein grandioses Werk geschaffen (hier meine Rezension), welches jegliche Herbstmüdigkeit vertreibt. Vor drei Jahren noch als Geheimtipp gehandelt, spielt der gebürtige Kölner inzwischen schon in größeren Clubs. Aktuell ist Roosevelt denn Staaten auf Tour. Fans sollten die Möglichkeit definitiv in Anspruch nehmen, eines der künftigen Konzerte zu besuchen – mich würde ein baldiger rasanter Aufstieg in Form von größeren Konzerthallen nicht wundern. Während seiner Dates im Oktober wird Roosevelt von Bayonne aus Austin supportet.

Roosevelt auf Tour

Foto: Facebook / Roosevelt

Foto: Facebook / Roosevelt

  • 13.10. – CH: Zürich, Papiersaal
  • 14.10. – DE: München, Strom
  • 15.10. – DE: Leipzig, Werk 2
  • 17.10. – DE: Köln, Stadtgarten
  • 18.10. – DE: Hamburg, Uebel & Gefährlich
  • 21.10. – AT: Wien, FM4 Club
  • 28.10. – DE: Düsseldorf, New Fall Festival
  • 30.11. – DE: Berlin, Lido

[asa]B01ESAU7L4[/asa]