sion-hill-noisiv-session

Es vergeht kaum ein Tag, an dem sich unser Team nicht an die Stunde zurücksehnt, die wir im Rahmen des Reeperbahn Festivals mit den Jungs von und um Sion Hill verbringen durften. Während auf dem Spielbudenplatz die Gäste des Reeperbahn Festivals von Location zu Location wanderten, trafen wir uns in einer Wohngemeinschaft, von der Hobby- sowie Profimusiker nur träumen können. Und kaum war der Verstärker angestöpselt, spielte Sion Hill uns seinen Song „Nothing’s Wrong With Loving You“ vor.

Das Debütalbum von Sion Hill erscheint übrigens im kommenden Jahr über das Hamburger Label Clouds Hill. Und wenn die anderen Tracks wie dieser klingen, kann zumindest ich es kaum erwarten diese noch namenlose Platte in meinen Händen zu halten.

Reeperbahn Festival 2016: 400 Künstler in 4 Tagen – über den Versuch einer Bestandsaufnahme

Im elften Jahr seiner Existenz war es für mich dann soweit: Zum ersten Mal war ich Teilnehmer des inzwischen legendären Reeperbahn Festivals. Bereits am ersten... Weiterlesen →

Unser Dank geht raus an musicism & cinelove online communications, das Clouds Hill und natürlich Benno für die Gastfreundschaft!

[asa mp3]B01DWTRW7O[/asa]