Wieder Montag, wieder SOTW. Normalerweise würde euch diese Woche Chris mit audiotechnischen Ohrgasmen beglücken, jedoch ist er zur aktuellen Zeit stark verhindert. Manchmal eben ist die Uni dann doch eben recht stressig – nicht wahr, Chris? ;) Jedenfalls gibt es daher diese Woche einen SOTW à la Charles. ;)

Vielleicht erinnert sich der ein oder andere noch an die Grassroots Band Dispatch, die sich 2004 nach einem Abschiedskonzert, das von 110.000 Menschen besucht wurde, getrennt hatten? Nun ja, das ist jetzt Geschichte, denn die drei Bandmitglieder rund um Sänger Chad Urmston, der auch Frontmann von State Radio ist, haben sich 2011 wieder zusammengetan und touren 2012 sogar zum ersten Mal in der Bandgeschichte in Europa. Passend dazu gibt es dann auch noch eine neue EP, die am 23. März veröffentlicht wird. Diese EP wird schlicht Dispatch EP heißen und die erste Single dieser EP ist unser dieswöchiger Song of the Week.

Dispatch: Chad Urmston, Pete Francis Heimbold und Brad Corrigan (von links)

Dispatch: Chad Urmston, Pete Francis Heimbold und Brad Corrigan (von links)

Diese erste Single hört auf den Namen Broken American und geht stark in die ohnehin schon sehr ausgeprägte Folk-Richtung, die die Band schon immer hatte. Der Chorus ist catchy und wird bei den Fans bestimmt guten Anklang finden und auf Gigs problemlos mitgesungen werden. Apropos Gigs: der WDR Rockpalast wird den Gig in Köln am 28.03., der bereits komplett ausverkauft ist, komplett aufzeichnen und auch im Rahmen der Sendung übertragen.

Hier aber erstmal der erwähnte Song Broken American, um schonmal etwas Vorfreude auf die EP zu wecken. ;)