Heute mal ein SOTW der etwas anderen Art. Dubstep an sich findet auf unserem Blog eher selten Platz, Ausnahme war dafür z.B. die Zusammenarbeit von Skrillex mit Korn – siehe Artikel.
Was uns heute zu Skrillex führt ist seine EP Bangarang auf der er u.a. mit den übrigen Mitgliedern von The Doors und Ellie Goulding zusammengearbeitet hat.

Das ganze passierte letztes Jahr im Rahmen des RE:GENERATION Projekts, in dem sich 5 aktuelle DJ’s (unter anderem auch Skrillex) sich mit Musikern der älteren Sorte zusammengetan haben um eben Generationen musikalisch zu verbinden.

Musikalisch gesehen hört man das bei Breakin‘ A Sweat nicht unbedingt raus, aber die vorhandenen Lyrics stellen oder der Ausschnitt eines Jim Morrison Interviews erinnern dann doch an eine der ehemals größten Rock-Bands der Welt. Wer mehr zu diesem Projekt erfahren möchte sollte einfach mal deren Seite besuchen. Dort gibt es sogar die ganzen Songs zum Projekt als Gratis-Download!

Zurück zur Bangarang EP, nicht nur Breakin‘ A Sweat sticht heraus, auch die anderen Songs sind allesamt hörenswert, vor allem der letzte Track namens Summit (ft. Ellie Goulding) gefällt mir sehr.
Es ist eben nicht eine normale Dubstep-Scheibe, sondern wertet mit so einigen Gastauftritten auf.

Hier nun zum aktuellen SOTW – Breakin‘ A Sweat

 

 

Wer zudem Sonny Moore alias Skrillex live sehen möchte, hat dazu noch diesen Monat Chance!

25.04. Hamburg / Alstderdorfer Sporthalle [Datum wurde geändert]
24.02. Berlin / Columbiahalle
25.02. Köln / E-Werk
26.02. Stuttgart / Hanns-Martin-Schleyer-Halle
27.02. München / Zenith
28.02. Frankfurt / Cocoon Club
Juni: Rock am Ring / Rock im Park