Hinds

Foto: Screenshot Vevo / Hinds

Zahnpastatube offen stehen gelassen. Krieg. Abends im Bett, vergessen das Licht in der Stube zu löschen. Krieg. Haare in der Dusche. Krieg. Beziehung. Krieg. Jetzt wo wir den größten gemeinsamen Nenner eingetütet haben, können Hinds und Regisseur Pedro Martin-Calero mit ihrem dazugehörigem Schauspiel loslegen: seht „Warts“, die Geschichte eines Paares, dass niemals eines hätte sein sollen.

Warts (Official Video) – Hinds

Watch Warts (Official Video) by Hinds online at vevo.com. Discover the latest music videos by Hinds on Vevo.

Die vier Garage-Rockerinnen aus dem spanischen Madrid, stellen in „Warts“ (Warzen, nyam!) einen jungen Mann auf die Geduldsprobe, lassen dabei mehrere Salven an Schreien, Attacken und Qualen auf den armen Dude einregnen. Die dritte Single aus der Debüt-LP „Leave Me Alone“ kommt dabei derart bunt und schrill daher, dass der Clip auch aus einer dieser hippen und unwahrscheinlich schweren Mode- und Kunstzeitschriften hätte stammen können. Kann man so machen – ist dann halt geil.

Easy (Official Video) – Hinds

Watch Easy (Official Video) by Hinds online at vevo.com. Discover the latest music videos by Hinds on Vevo.

In Deutschland werden Hinds mitte August auf dem MS Dockville Festival in Hamburg, sowie dem c/o Pop Festival in Köln zu sehen sein. „Leave Me Alone“ ist am 8. Januar über Lucky Number Music erschienen.

[asa]B01A6971YM[/asa]