FestivalDer kommende Sommer könnte von einer größeren Anzahl an Headlinern geprägt werden, die auf dem europäischen Festivalmarkt performen. Heute gaben mit System of a Down eine weitere große Band Tourdaten für den Festivalsommer 2017 bekannt. Damit gesellen sie sich zu Kalibern wie Coldplay und Green Day hinzu, die schon zuvor erste Europadaten bekannt gegeben hatten. Die Tourdaten von System of a Down sehen folgendermaßen aus:

  • 07.06. – FR: Open Air Zenith Nancy
  • 10.06. – FR: Download Festival Paris
  • 12.06. – CZ: O2 Arena Prague
  • 17.06. – PL: Impact Festival
  • 20.06. – FR: Nimes Festival Nimes
  • 23.06. – ES: Download Festival Madrid
  • 02.07. – FR: Main Square Festival Arras

Bei den veröffentlichten Festival-Auftritten von System of a Down fällt zunächst auf, dass neben Deutschland auch Großbritannien komplett ausgelassen wurde. Durch den Auftritt in Spanien am 23.06. scheinen Auftritte auf dem Hurricane und Southside Festival eher unwahrscheinlich. Dagegen sind Bestätigungen beim Rock am Ring und Rock im Park sehr viel wahrscheinlicher; immerhin haben Serj Tankian und Co. bisher keine Konzerte für dieses Wochenende (02.06.2017 – 04.06.2017) eingeplant.

Funfact: Würden System of a Down und Coldplay für die Festivals am Ring und im Park werden, würden nur noch die Kings of Leon fehlen, um das Headliner-Trio von 2011 zu wiederholen. Ich glaube zwar nicht, dass dies wahrscheinlich ist, allerdings könnten alle drei Namen auf den Plakaten der großen Festivals landen.

Festivalsommer 2017: Nova Rock liefert Namen für die deutsche Gerüchteküche!

Es kann also losgehen: Das österreichische Nova Rock liefert in seiner ersten Bandwelle die ersten Namen für den kommenden Sommer. Das Festival wird vom 15.07.... Weiterlesen →

System of a Down (Album Bundle)

Price: EUR 20,99

(0 customer reviews)

32 used & new available from EUR 16,99