Mit seiner Band 206 – benannt nach der Anzahl an Knochen im menschlischen Skelett! – machte Timm Völker bereits vor einigen Jahren in der deutschen Indie- und Postpunk-Szene von sich Reden, nicht selten in einem…