Zugegeben, Ben Poole war mir bis zum Release seines neuen Albums nicht geläufig. Als ich „Anytime You Need Me“ dann hörte, war ich doch darüber verwundert, dass sein Name nicht schon viel populärer ist als…