Künstlerarchiv zu: Illegale Farben

21 Jahre Rookie Records

Bereits seit 21 Jahren bringt Rookie Records nun hervorragende Punk-Musik und alles drumherum unter die Leute. Diese Standfestigkeit will natürlich gefeiert werden und so lud das Label zum Rookie Fest in den Goldenen Salon des…

Eigen und dabei unwiderstehlich: Illegale Farben mit „Grau“

Die Illegalen Farben aus Köln sind wieder da! Aber waren sie denn jemals so richtig „weg“? Ihr selbstbetiteltes Debütalbum erschien erst vor ziemlich genau anderthalb Jahren. Nun also bereits der Nachfolger „Grau“ – ein nicht…

Illegale Farben mit zweitem Musikvideo zu „Frequenz“

Am Freitag veröffentlichen die Illegalen Farben ihr zweites Album „Grau“ und nachdem es bereits ein Musikvideo zum Song „Kein Problem“ gab, folgt nun neues Bewegtbildmaterial – dieses Mal zu „Frequenz“. Im Video wacht Darstellerin Alla…

Illegale Farben: Zurück mit neuem Album und Video zu „Kein Problem“

Illegale Farben - Kein Problem

Da sind sie endlich wieder: Die Illegalen Farben aus Köln veröffentlichen am 13. Oktober ihr zweites Album „Grau“ via Rookie Records. Nun hat die Band ein erstes Musikvideo zum Song „Kein Problem“ veröffentlicht, der einerseits…

NOISIV PRESENTS: Illegale Farben und ihr neues Musikvideo „Wellenland“

Illegale Farben - Wellenland (Musikvideo)

Sie gehören zu meinen liebsten Bands: Die Illegalen Farben! Das ist beileibe keine Standardfloskel; mehrere Male habe ich die Kölner Indie-Punk-Band bereits live gesehen, dazu gehört ihr selbstbetiteltes Debütalbum für mich zu den stärksten Platten…

20 Jahre Rookie Records: Geburtstagsfeier mit Abriss im Knust

Rookie Records ist nicht irgendein deutsches Indie-Label, denn wer sich 20 Jahre lang im schnelllebigen Musikgeschäft halten kann und dabei Musik abseits des Mainstreams vermarktet, trägt eine besondere Geschichte in sich. Das ist auch bei…

Frisch aus dem Druck: Illegale Farben in Oberhausen (Konzertbericht)

Die Illegalen Farben aus Köln gehören zu den Bands, für die ich alles stehen und liegen lasse, wenn sie halbwegs erreichbar live spielen. Zu gut ist das selbstbetitelte Album geworden, zu gut sind sie live,…

Lyvten und Illegale Farben: Panisch gut im Don’t Panic (Konzertbericht)

Die Illegalen Farben gehören derzeit zu meinen absoluten Favoriten und so trifft es sich natürlich wunderbar, dass sie am Donnerstag im Essener Don’t Panic auftraten – für mich im Grunde ein Katzensprung von der heimischen…

Illegale Farben – Wieder Raus (Musikvideo)

Illegale Farben - Wieder Raus (Musikvideo)

Sie sind der heiße Indie/Post-Punk-Shit der Stunde: Die Illegalen Farben aus Köln! Passend zum Release des am 25. März erscheinenden, selbstbetitelten Debütalbum (Album-Rezension) hat die Band heute ein neues Musikvideo veröffentlicht, in dem der Song…

Illegale Farben – Illegale Farben (Album-Review)

Illegale Farben - Illegale Farben (Album-Cover)

Indie und Punk – das ist inzwischen eine bekannte Mischung, die von einer Menge Bands zelebriert wird. Das aber zusammen mit NDW? Kann das funktionieren? Die Kölner Newcomer von Illegale Farben, die am 25. März…

Illegale Farben – Schwarz (Musikvideo)

Illegale Farben lernte ich vor wenigen Monaten als Vorband von Love A im Oberhausener Druckluft kennen und dort beeindruckten sie mich bereits sehr. Aktuell arbeiten die Kölner an ihrem selbstbetitelten Debütalbum, welches Anfang nächsten Jahres…

Love A: Live im Druckluft, Oberhausen (Konzertbericht)

Eine Band drei Mal in vier Wochen live sehen? Kann man mal machen? Kann man mal machen! Nachdem Love A am letzten Dienstag das neue Musikvideo zu „Toter Winkel” veröffentlichten, sind sie nun auf gleichnamiger…