Künstlerarchiv zu: Slaves

Roskilde Festival 2018: Über die vier schönsten Festivaltage des Jahres!

In Deutschland meckert man bekanntlich gerne über den hauseigenen Festivalmarkt: Rockbands seien nicht mehr gefragt, das Wetter zu schlecht und der Campingplatz zu Ballermann. Kaum verwunderlich also, dass das ausgezeichnete Festivalangebot unserer Nachbarländer immer häufiger…

TIDE 96.0: NOISIV Radio wird ab 2017 zur Morning Show!

Liebe Freunde, liebe Hörer, lieber Gelegenheits(ver)klicker: wir möchten uns bei Euch allen bedanken. Über viele Jahre haben wir auf diesem Blog über Musik geschrieben, euch Geheimtipps an den Kopf geworfen und euch mit Podcasts und Playlisten genervt.…

Slaves rotzig im neuen Musikvideo zu „Hypnotised“

Slaves - Hypnotised (Musikvideo)

„Wild, ungehobelt und rau“ – so lautete meine Einleitung zur Rezension der aktuellen Slaves-Platte „Take Control“. Dass das nicht weit hergeholt ist, zeigen die beiden Rampensäue bei jeder Gelegenheit – beispielsweise auch im neuen Musikvideo…

Slaves im Video-Interview über Brexit, ihren ersten Plattenkauf & Mike D (Beastie Boys)!

Wenn auf der Welt alles drunter und drüber geht, kann am Ende nur Eigeninitiative heißen: „Take Control“ nennt sich passenderweise die grandiose zweite Platte von Slaves: ein Punk-Duo aus Kent, England. Produziert wurde sie von…

Die Slaves brachten das Indra zum Kochen!

Mit ihrem neuen Album „Take Control“ haben Slaves aus dem britischen Kent endgültig gezeigt, dass sie britischen Punkrock nicht nur ordentlich an den Eiern packen können, sondern diese auch noch wild durch die Luft wirbeln…

NOISIV TRACKS #33: mit Metallica, Peter Doherty, The Slow Show u.v.m. ins Wochenende!

Die NOISIV TRACKS sind wir – acht Autoren mit unterschiedlichstem Geschmack für Musik und Rasierwasser. Seit einer Weile stellen wir euch zu jedem Wochenende eine Playlist mit acht Neuveröffentlichungen bereit – zum Hören, Entdecken und…

Slaves – Take Control (Album-Review)

Slaves - Take Control (Album-Cover)

Wild, ungehobelt und rau: Slaves zeigen auf ihrem neuen Album „Take Control“ ihre Zähne, die sie beim letztjährigen Debüt „Are You Satisfied?“ bereits fletschten. Die ironische Mittelfinger-Attitüde steht hier noch viel stärker im Zentrum, als…