Die Freiburger Indie-Punker von The Deadnotes haben wir bereits zwei Mal live sehen können – zunächst als Support für Beach Slang im Hamburger Molotow, dann als Opener für Smile & Burn im Hafenklang, wo Jasmin auch ein Interview mit dem Trio führte. Beide Male wussten sie mit ihren Songs und ihrer tollen Bühnenpräsenz zu überzeugen und dementsprechend freut es uns nun, dass wir euch ihre eigene Headliner-Tour im September offiziell präsentieren können.

Insgesamt geht es an elf Stationen quer durch die Republik und zum Tour-Auftakt gibt es direkt einen Abstecher in die Schweiz. Insbesondere ihre Konzerte im Oberhausener Druckluft und in der Hamburger Astra Stube möchte ich euch aus eigener Erfahrung dringendst ans Herz legen.

Alle Tourdaten findet ihr im Folgenden und auch das erwähnte Interview sei euch ans Herz gelegt. Hübsche Hardtickets bekommt ihr dann übrigens in ihrem tictail-Shop:

The Deadnotes Tour: Tickets bestellen →

  • 01.09. – CH: Luzern, Treibhauseffekt Festival
  • 02.09. – DE: Freiburg, The Great Räng Teng Teng
  • 13.09. – DE: Wiesbaden, Kreativfabrik
  • 14.09. – DE: Münster, Baracke
  • 15.01. – DE: Köln, Tsunami Club
  • 16.09. – DE: Leipzig, Ostsicht Festival
  • 20.09. – DE: Hamburg, Astra Stube
  • 21.09. – DE: Lübeck, Blauer Engel
  • 22.09. – DE: Oberhausen, Druckluft
  • 27.09. – DE: Stuttgart, Juha West
  • 28.09. – DE: Braunschweig, Klaue
  • 29.09. – DE: Dresden, Katy’s Garage

The Deadnotes im Interview über geteilte Zahnbürsten und verlorene Schuhe

Gute Musik ist manchmal ganz leicht zu finden. Die Herren von The Deadnotes waren in der letzten Zeit nämlich häufiger als Support von anderen tollen... Weiterlesen →