the-paper-kites-noisiv-session-tenenbaum

Erst vor sechs Jahren gegründet können The Paper Kites bereits heute auf eine beachtliche Entwicklung ihrer Karriere zurückblicken. Ihr Debütalbum „States“ erschien 2013 und schaffte es direkt auf Platz 17 der australischen Albumcharts. Nun machten sie auf ihrem Europabesuch Halt beim Reeperbahn Festival und so ließen auch wir uns die Gelegenheit nicht nehmen, uns mit den ruhig und charmant wirkenden Musikern aus Melbourne zu treffen.

Auch wenn sich die bunte und doch etwas aufwühlende Location nicht 100% mit der musikalischen Ausrichtung der Band deckt, haben The Paper Kites eine wundervolle Version ihres Songs „Tenenbaum“ eingespielt, welcher damals als dritte Single ihres ersten Albums ausgekoppelt wurde.

Am 9. Dezember erscheinen übrigens die beiden EPs „Woodland“ und „Young North“ erstmals auf CD. Darüber werdet ihr in den kommenden Tagen noch eine Rezension bei uns im Blog finden.

[asa]B01N7896W0[/asa]