top5_konzerte_kaja

Konzerte sind schon seit einigen Jahren meine absolute Lieblingsfreizeitbeschäftigung. Wenn man sich am nächsten Morgen mit Schmerzen an Stellen, deren Existenz einem nicht mal bewusst war, im Bett wiederfindet, wusste man, dass ein gutes Konzert war. Das sind dann auch diese Shows, die man in unseren Listen zu den Top-Konzerten 2016 wiederfindet. Viel Spaß mit meinen!

#05: anorak. Release-Show @ Pooca Bar, Hamburg

Nicht nur das Album „enthusiasts and collectors“ bereicherte mein Musik Jahr; auch hatte ich die Ehre, mich von anorak. aus Köln und Düsseldorf live überzeugen zu lassen. Ich besuchte die Release-Show zur Platte mit großer Vorfreude und wurde natürlich nicht enttäuscht.

Wie auch das Album war die Show voller Energie und Emotionen. Sänger Philipp gibt während des Auftritts alles und schafft es somit die volle Portion Gefühle auf ihr Publikum zu übertragen. Man spürt jeden Schmerz und all die Liebe, die in der Musik steckt. Es machte einfach Spaß den Jungs dabei zuzuschauen, wie sie einfach tun, was sie mögen und dazu auch noch am Besten können.

[asa]B01C6FD7O2[/asa]

#04: 8kids @ Hafenklang, Hamburg

8kids 01

Wie schon in meinem Beitrag zu meinen Top-Alben des Jahres geschrieben erlebte ich bei 8kids ein wundervolles Konzerterlebnis, an das ich auch heute noch sehr gerne zurückdenke. Eigentlich fand ich meinen Weg zu dem Konzert aus reiner Langeweile und weil ich wusste, dass es umsonst ist – und kostenlose Konzerte mag ich direkt nach Freibier am Liebsten!

Also begab ich mich, ohne zu wissen welche Band überhaupt auf der Bühne stehen würde, zum Hafenklang und war gespannt, was auf mich zukommen wird. Kurz nachdem dann die Vorband Defy Your Dreams die Bühne verlassen hatte, betraten drei Personen die Bühne, welche sich als 8kids vorstellten. Und so begannen sie ein Konzert zu spielen, welches wohl keinem im Raum ohne Gänsehaut erlebte. Selten habe ich ein so emotionales Konzert erlebt!

Sänger Jonas ist zwar ein sehr zurückhaltender und schüchterner Typ, der nicht sehr viele Ansagen macht, jedoch kommt er während des Singens voll aus sich heraus. Selten hat mich die auf der Bühne stehenden Band so sehr gecatcht, dass ich auf nichts mehr herum achtete.

Defy your Dreams und 8kids: Große Gefühle im Hafenklang (Konzertbericht)

Am 12. April entschied ich mich, mit einer Freundin das Hafenklang aufzusuchen. Der Hauptgrund dafür war eigentlich, dass ich auf Facebook gelesen hatte, dass dort... Weiterlesen →

#03: Leoniden @ Molotow, Hamburg

Dieser Abend ging in mein persönliches Geschichtsbuch ein, denn ich wagte mich als Metal-Tante das erste Mal auf ein Indie-Konzert und ich würde es immer wieder tun! Was die Jungs da auf der Bühne veranstalteten, sah zwar aus wie das größte Chaos, jedoch klang jeder ihrer Songs perfekt. Auch das Publikum rastete bei jedem Lied komplett aus.

Während die ganze Menge tanzte und feierte verausgabten sich die Jungs von Leoniden in der gesamten Skybar des Molotow inklusive ihrem eigenen Merch-Stand. Sie spielten ohne Pause auf Vollgas und brachten die Songs live noch besser rüber, als sie auf der EP „Two Peace Signs“ ohnehin klangen. Man spürte, dass in den Jungs eine unerschöpfliche Energie lodert, die einen mitriss.

Wenn die Leoniden spielen scheinen alle Naturgesetze und Gedanken bei allen Anwesenden vergessen zu sein und man befindet sich in einer Welt voller Peace, Happiness and Love! Für mich war es auf jeden Fall ein sehr gelungener Ausflug in die Indie-Welt.

[asa mp3]B01BJT82SW[/asa]

#02: Findus Abschiedskonzert @ Uebel & Gefährlich, Hamburg

Findus 01

Abschiedskonzerte zählen zu den besonderen ihrer Art, die gleichzeitig wunderschön und extrem traurig sind. Immer wenn Freunde, die sich vor Jahren dazu entschieden haben Musik zu machen, das letzte Mal gemeinsam auf der Bühne stehen, entsteht eine besondere Atmosphäre.

So war es auch als sich Findus das letzte Mal auf der Bühne zusammen fanden. In ihrer Heimatstadt Hamburg feierten sie ihre besten Lieder und die komplette Menge sang jedes einzelne Wort aus tiefster Seele mit. Als der letzte Song „Gold“ mit einem passenden goldenen Konfettiregen abgerundet wurde, blieb wohl kaum ein Auge trocken.

Für mich war es mein erstes und wohl leider auch letztes Findus-Konzert und ich bereue es bis zum heutigen Tage, dass ich vorher nie einen Auftritt der Jungs besucht habe.

Findus verabschieden sich mit letztem Knall (Konzertbericht)

Ich neigte früher dazu, mich zu fragen, warum Menschen eine tiefe Trauer empfinden, wenn sich eine ihrer geliebten Bands auflöst. Die Musik bleibt schließlich und... Weiterlesen →

#01: More Than A Thousand – Abschiedskonzert im Hafenklang

Bildquelle: More Than A Thousand Promo / Foto: More Than A Thousand

Bildquelle: More Than A Thousand Promo / Foto: More Than A Thousand

Wenn sich allerdings nun eine Deiner Lieblingsbands, die Dich seit Jahren begleitet, auflöst und ihr Abschiedskonzert spielen, konnte auch ich meine Tränen nicht zurückhalten. Schon mit einem großen Klos im Hals fuhr ich an dem Tag zum Hafenklang. Ich wusste, dass der Abend nur mit Alkohol zu ertragen war.

Nachdem die ebenfalls grandiose Vorband Hills Have Eyes aus Portugal die Menge ordentlich eingeheizt haben, betraten More Than A Thousand ein letztes Mal die Bühne in Hamburg. Sänger Vasco, der allein durch sein Aussehen eine sehr beeindruckende Persönlichkeit ist, sang und schrie, wie kein Zweiter singen und schreien konnte. Mit jedem Song wurde die Stimmung ausgelassener. Alle wussten, dass es das letzte Mal sein würde.

„This is who we are. Tonight we stay together. This is who we are. These words will last forever even when you are gone.“ – das sind die Worte ihres erfolgreichsten Liedes „Bad Blood“ und genau diese Worte hatten an jenem Abend einen so bitteren Nachgeschmack. Noch heute bekomme ich bei den Erinnerungen eine Gänsehaut. Damit verabschiedete sich eine sehr talentierte und unglaubliche Live-Band aus dem Geschäft und hinterließ eine sehr traurige Kaja und viele weitere ebenso traurige Fans. Doch nichtsdestoweniger war es für mich das schönste Konzerterlebnis des Jahres und wahrscheinlich auch das Schönste meines bisherigen Lebens!

[asa]B00FBNBEZ6[/asa]

Bis Jahresende jeden Dienstag und Donnerstag eine neue Konzerte-Bestenliste von uns! Alle Beiträge unserer diesjährigen, achtteiligen Artikelserie könnt ihr zusammengefasst hier finden:

Alle Top-Konzerte 2016 der noisiv.de-Autoren →