In der Musikwelt gibt es nicht gerade viele Bands, welche das 25. Lebensjahr erreichen – geschweige denn die Hälfte. Jimmy Eat World werden, nach neun soliden Studioalben und einer Reihe an Ausnahmehits, im nächsten Jahr nun soweit sein. Was die US-Boys aus dem südlichen Arizona dann mit uns vorhaben?

Jimmy Eat World sprachen mit uns auf dem Hurricane Festival 2017 u.a. über die Produktion der aktuellen Platte „Integrity Blues“, sowie die Pläne zum 25. Bandjubiläum im nächsten Jahr. Frontmann Jim Adkins sprach mit Babak außerdem über Tiger auf der Bühne (was sonst?) und frühe Festivalerfahrungen in der US-Heimat!

Mit diesem schönen Interview aus Scheeßel, endet unsere diesjährige Berichterstattung vom Hurricane Festival! Wer mag, kann in unserem Archiv noch weitere Features mit u.a. Wolfmother, COUNTERFEIT. oder Amber Run anschauen. Wir freuen uns bereits auf’s nächste Jahr – die erste Bandwelle für das Hurricane Festival 2018 verspricht bereits jetzt einiges!

„Integrity Blues“ ist am 21. Oktober 2016 über RCA Records erschienen.