valentine_teaserbild

Wie schön das ist, dass Musik Emotionen so gut weitergeben kann. Es gibt Musik die macht einen aggressiv (siehe z.B. Haftbefehl) und eben gibt es Stücke die nahezu beruhigend wirken. Mit „Wild Heart“ hat Valentine die Ruhe selbst auf knappen vier Minuten festgehalten. Mit ihren gemeinsamen Auftritten mit Bosse konnte sie einiges an Erfahrung sammeln und lässt sich heute wahrlich als talentierte Nachwuchssängerin beschreiben.

Die ebenfalls „Wild Heart“ betitelte EP erschien bereits in der vergangenen Woche und kommenden Montag ist sie dann auch wieder auf Tour wenn sie Lasse Matthiessen quer durch Deutschland begleitet um für ihn das Publikum mit ihrem zauberhaften Indie-Pop warm zu machen.

  • 26.01.15 Berlin – Privat Club
    27.01.15 Hamburg – Prinzenbar
    28.01.15 Bremen – MS Treue
    29.01.15 Düsseldorf – Pitcher
    31.01.15 Leipzig – Moritzbastei
    01.02.15 Münster – Hot Jazz Club
    02.02.15 Köln – Blue Shell
    03.02.15 Frankfurt/M – Fabrik
    05.02.15 Karlsruhe – Karlstorbahnhof
    06.02.15 Tübingen – Sudhaus
Foto: Nina Stiller

[asa]B00QASLOA6[/asa]