Fotos: Charles Engelken, noisiv.de

Am 28. September des letzten Jahres veröffentlichten die schwedischen Punks von Viagra Boys ihr Debütalbum „Street Worms“ via Year0001. Nun sind sie mit eben jenem Album auf Tour und schauten im Hamburger headCRASH vorbei, um dort ein restlos ausverkauftes Konzert zu spielen.

Zwar hatte Sänger Sebastian Murphy mit einem Fieberleiden zu kämpfen, allerdings war die Band trotzdem in bester Spiellaune. Mit ungehobelt passender Attitüde, die in dieser Form vor allem von Murphy auf der Bühne gelebt wurde, spielten sie so einen überaus coolen Auftritt. Folgend einige Fotos vom Konzertabend:

Fotogalerie: Viagra Boys

[asa mp3]B07G63T71B[/asa]