Foto: Mathias Bothor

Die Entstehungsgeschichte dieser Band ist wenig romantisch: Schauspieler Christoph Letkowski spielte in der Kinoadaption des Roche-Romans „Feuchtgebiete“ die Rolle des Pflegers Robin. Und weil noch ein Song für den Soundtrack dazu gebraucht wurde, gründete man kurzerhand Von Eden. Der Film wurde ein Erfolg und auch der Song „Land in Sicht“ profitierte vom Hype.

Vielleicht klingt die Geschichte etwas liebloser, als es sich tatsächlich zugetragen hat. Und nein, Von Eden sind mit Sicherheit kein Marketing-Gag. Die Musik ist überraschend gut: ehrlicher Pop mit Country- und Folk-Appeal. Und mit dem Song zu erwähntem Film ging es erst los. Nach dem vor wenigen Wochen erschienenen „Gezeiten“, kommt nun mit „Die Reste meines Lebens“ bereits die nächste Single.

Wir sind hin und weg. Und wenn euch die Band ebenso gefällt wie uns, habt ihr schon sehr bald die Gelegenheit Christoph und seine Jungs live zu begutachten:

VON EDEN Live 2017

  • Fr 27.01.2017 – Hamburg / Nochtspeicher
  • Sa 28.01.2017 – Köln / Studio 672
  • So 29.01.2017 – Leipzig / Täubchenthal
  • Mo 30.01.2017 – Berlin / Privatclub

[asa]B01N3JM29E[/asa]