0

Irgendwie Postrock, irgendwie Indie. Vielleicht etwas progressiv? Schwer zu sagen. Jedenfalls hört es sich hausgemacht an, alles von Hand. We Only Said kommen aus Frankreich und diese Worte sind ihrem zweiten Album gewidmet. Auf „Boring Pools“ binden sie neun Songs aneinander, von „Dry as Dust“ bis „Killing for a Job“ werden Geschichten erzählt und Themen angesprochen, doch was mich fesselte ist etwas anderes.

We Only Said auf Facebook

Endlich mal wieder ein Album, mit der Gitarre im Vordergrund. Man kann so viel mit dem Instrument machen, es muss nicht immer nur eine Akkordfolge und ein Solo sein, ganze Melodien können getragen werden und im Fall von „Boring Pools“ bestimmt sie sogar oft das Tempo. Besonders zu hören beim Song #4, „Everything Turns Cold“.

Zusammenfassend ein interessantes Album mit vielen Facetten, bekannten Elementen aus dem Postrock und wundervoll präsenten Gitarren, welche mich an die RX Bandits erinnern. Sollte man sich antun!

[asa]B00S5DO5E6[/asa]