Weekly RoundupEin Teil des Teams hat sich auf dem Hurricane Festival vergangene Wochenende gemütlich gehen lassen, weshalb der Weekly Roundup der 25. Kalenderwoche der Late Night ein wenig auf sich warten lies. Sei’s drum – los gehts mit der Zusammenfassung der angestaubten Woche mit dem Comeback von James Taylor, Ryn Weaver, Wolf Alice, und Tim Minchin!

Tim Minchin – When I Grow Up (Conan)
Montag. Viele werden ihn als Komiker kennen, andere aus Californication, wiederrum ein paar durch seine Musical-Arbeit: Tim Minchin ist eines dieser Allround-Talente, vor denen man vor Neid erblasst. Bei Conan gabs eine Performance aus dem „Matilda“ Musical!

Wolf Alice – Moaning Lisa Smile (Conan)
Dienstag. Erst im November wird die britische Alternative Rock-Band auch Europa und Deutschland ansteuern. Bis dahin lässt sich mit Performances wie dieser die Vorfreude ins unermessliche steigern!


James Taylor – Angels of Fenway (Late Night With Seth Meyers)
Donnerstag. Nach 13 Jahren erscheint wieder ein Soloalbum jenes Singer-Songwriters, der sich nach dem Ende der 86-Jährigen Niederlagenserie der Boston Red Sox entschlossen hat, seiner Baseball-Liebe einen Titel zu widmen.


Ryn Weaver – Promises (The Tonight Show Starring Jimmy Fallon)
Freitag. Gerade erst stellte Euch unser Tim ihren neuen Clip zu OctaHate vor, nun ist die 22-Jährige Sängerin mit einer Handvoll weiterer Versprechungen auf NBC zugegen gewesen.

Die großen musikalischen Namen bleiben dieser Tage der Late Night erspart: es ist schließlich fast weltweit Festivalsaison (sorry, Australien – der Winter muss eben auch mal sein!). Doch zum Glück wissen die vergangenen Wochen zu entschädigen.

Weitere Artikel zum Thema:
Weekly Roundup 24: mit Of Monsters and Men, Alabama Shakes, Palma Violets, A$AP Rocky & Zella Day!
Weekly Roundup 23: mit u.a. Muse, Noel Gallagher, Florence + The Machine, Hozier, Wiz Khalifa & Ed Sheeran!
Weekly Roundup 22: Deutsche Rapgeschichte mit Jan Böhmermann und Dendemann!
Weekly Roundup 21: der Abschied von David Letterman mit Bob Dylan, Eddie Vedder und den Foo Fighters!

[asa]B00XAUYKAI[/asa]