Im Februar letzten Jahres veröffentlichten die Beiruter von Who Killed Bruce Lee ihr großartiges Debütalbum „Distant Rendezvous“. Bereits im letzten Jahr waren sie beinahe pausenlos auf Tour und das setzen sie auch 2017 fort!

Die aktuelle „Mastercraft“-Tour ist seit kurzem im Gange und führt das Quartett noch durch insgesamt 22 Stationen. Das wiederum ist eine ganze Menge und wer da nicht etwas in der Nähe hat, wohnt schlichtweg komplett falsch! Ich hatte bereits im letztjährigen Februar die Gelegenheit, die Band im Münsteraner Jovel zu sehen und war hellauf begeistert!

In der Zwischenzeit hat die Band auch an ihren Songs gearbeitet, um so beispielsweise häufiger arabische Elemente hinzuzufügen. Insofern wird es bei Who Killed Bruce Lee also weiterhin nicht langweilig und vielleicht klärt sich ja endlich die Kernfrage: Wer hat denn Bruce Lee nun umgebracht?

Who Killed Bruce Lee: „Mastercraft“-Tour 2017

  • 08.03. – DE: Köln, Studio 672
  • 10.03. – DE: Dortmund, FZW
  • 11.03. – DE: Engelberg, Yucatan
  • 16.03. – DE: München, Backstage
  • 17.03. – DE: Reutlingen, Franz K
  • 18.03. – DE: Kempten, Kultbox
  • 20.03. – DE: Burgebrach, Thomann Amphitheater
  • 22.03. – DE: Berlin, Musik & Frieden
  • 23.03. – DE: Hamburg, Molotow
  • 24.03. – DE: Oldenburg, Cadillac
  • 25.03. – DE: Hannover, Lux
  • 29.03. – DE: Frankfurt, Nachtleben
  • 30.03. – DE: Neunkirchen, Stummsche Reithalle
  • 31.03. – DE: Karlsruhe, Jubez
  • 01.04. – DE: Konstanz, Kulturladen
  • 06.04. – DE: Regensburg, Alte Mälzerei
  • 07.04. – AT: Wien, U4
  • 08.04. – AT: Graz, PPC
  • 10.04. – AT: Innsbruck, Weekender
  • 04.05. – CZ: Prag, Cross Club
  • 05.05. – DE: Bayreuth, Glashaus
  • 06.05. – DE: Biberach, Abdera

Who Killed Bruce Lee machen das Jovel zur Pool-Party (Konzertbericht)

Aktuell sind Who Killed Bruce Lee in aller Munde – kein Wunder, denn ihr Debütalbum „Distant Rendezvous“ ist überaus gelungen (und entsprechend gut in meiner Rezension... Weiterlesen →

[asa mp3]B019EI1NLI[/asa]