Foto: Lisa Meinen

Foto: Lisa Meinen

Feste sind super. Man glaubt es kaum, aber ich wurde zu einem eingeladen – und zwar zur Eröffnungsveranstaltung des ANCHOR International Music Awards 2016 am Mittwoch, den 21.September! Das macht zwar die Enttäuschung darüber nicht vergessen, dass Lars mich in der vierten Klasse nicht bei seiner Geburtstagsfete dabeihaben wollte, ist aber dennoch mehr als nett!

Der ANCHOR 2016 International Music Award wurde vom Reeperbahn Festival ins Leben gerufen und macht es sich zur Aufgabe, jungen Bands und Künstlern eine Bühne zu geben. Diese spielen ihre Gigs in zwei Clubs (Molotow und Imperial Theater) während des Festivals und das „vielversprechendste Talent“ – so drückt es der Veranstalter aus – bekommt letztendlich die begehrte Trophäe bei der Abschlussveranstaltung am folgenden Samstag, dem letzten Tag des Reeperbahn Festivals.

Beurteilen, wer vielversprechend ist, tut unter anderem der legendäre Produzent Tony Visconti, der eng mit David Bowie zusammengearbeitet hat, in jüngerer Vergangenheit aber auch mit Esperanza Spalding oder Anti-Flag. Hoffnungen auf den Preis machen sich diese acht internationalen Teilnehmer:

Natürlich habe ich meine Favoriten – verrate ich aber nicht. Sicher ist: Auf dem ein oder anderen Konzert werde ich selbstverständlich Präsenz zeigen! Wer mich trifft darf mir ein Bier spendieren. Mehr Infos gibt es auf der offiziellen Webseite!

[asa mp3]B01B1029EW[/asa]