Wolf Down - True Deceivers

Nachdem sich die Hardcore-Band Wolf Down aus dem Ruhrpott mit ihrem Debütalbum „Stray from the Path” in der Szene bereits etablieren konnten, folgt am 05. Februar der Nachfolger mit dem Namen „Incite & Conspire”. Auf diesem Album befindet sich auch der Song „True Deceivers”, zu dem die Band nun ein Lyric-Musikvideo veröffentlicht hat.

Seit jeher geht es in den Texten im Allgemeinen um scharfe Gesellschaftskritik und da macht natürlich auch „True Deceivers” keine Ausnahme. Im Speziellen richtet man sich hier gegen organisierte Religionen, deren Machtmissbrauch sowie den Ideologien, die sie allesamt verfolgen. Religion sei nach Meinung der Band keine Antwort auf Probleme, sondern ein Teil dieser und das machen sie einmal mehr deutlich.

I believe in freedom and equality

Love can’t be bound by your crooked morality

Wolf Down – True Deceivers

Dazu passt dann natürlich auch das Musikvideo, indem man zum einen den Sänger Dave und natürlich auch die Texteinblendungen sieht; von viel höherer Bedeutung sind im Kontext des Songs aber natürlich die gezeigten Aufnahmen von (Religions-)fanatikern und brennenden Religionshäusern, die ein sehr eindeutiges Bild von dem zeichnen, was die Band hier an den Pranger stellt.

Sowohl der starke Song, als auch das passende Musikvideo machen definitiv Lust auf mehr. Zur Veröffentlichung des Albums folgt natürlich auch eine Tour von Wolf Down, die sie zusammen mit Stick to your Guns durch Deutschland, Österreich, Belgien sowie die Niederlande und Schweiz führt:

Stick to your Guns & Wolf Down: Tourdaten

  • 04.02.15. – DE: Hannover, Musikzentrum
  • 05.02.16. – DE: Leipzig, Conne Island
  • 07.02.16. – DE: München, Backstage Werk
  • 09.02.16. – AT: Wien, Arena
  • 10.02.16. – AT: Innsbruck, Weekender
  • 11.02.16. – DE: Stuttgart, Im Wizeman
  • 12.02.16. – NL: Eindhoven, Dynamo
  • 19.02.16. – BEL: Antwerpen, Trix
  • 20.02.16. – DE: Hamburg, Logo
  • 21.02.16. – DE: Berlin, SO 36
  • 23.02.16. – CH: Genf, Kalvingrad/Usine
  • 24.02.16. – CH: Zürich, Dynamo
  • 25.02.16. – DE: Saarbrücken, Garage
  • 26.02.16. – DE: Oberhausen, Turbinenhalle 2
  • 27.02.16. – DE: Würzburg, Posthalle

[asa]B019DACWS0[/asa]