Hælos

Bildquelle: AdP Records

Wo fängt ein Musikfan an, bei der Vielzahl an neuen Alben die jede Woche neu erscheinen? Bei Wolf & Moon fiel es mir nicht schwer, nachdem ich die ersten Schlagwörter Dream-Pop und klassisches Gesangs-Duo auf meinem Bildschirm lese. Sofort kommen Assoziationen zu Bands wie Oh Wonder oder Angus & Julia Stone auf.

Gegründet wurden Wolf & Moon in den Niederlanden und haben Berlin inzwischen als ihre Wahlheimat ausgewählt. Dahinter verbergen sich die Musiker Dennis de Beurs und Stefanie Martens, die zur Aufnahme von „Before It Gets Dark“ nach Skandinavien reisten. Tatsächlich bilde ich mir ein, dass ich diesen Trip auch heraushören kann. Dabei sind sowohl Folk als auch Indie immer nahe beisammen, während ein leichter Hauch von Melancholie über den Songs schwebt. Gesanglich passen beide gut zusammen und unterstreichen das positive Klischee eines harmonierenden Duetts. So erinnert die Stimme von de Beurs etwa bei „War“ an Kristian Matsson von The Tallest Man On Earth, während Stefanie Martens von leicht kratzig und klarem Gesang wechselt. Ein Highlight des Albums bildet „Getaway“, das mit seiner Melodie gleich ins Ohr geht und das Zeug zu einem Indie-Hit hat.

Wer die das Duo live erleben möchte, dem bieten sich zahlreiche Gelegenheiten ab Februar an. Im April kommen Wolf & Moon dann nochmals nach Deutschland und werden dann unter anderem auch in Hamburg ihr neues Album in der Nochtwache vorstellen.

Wolf & Moon Live in Deutschland 2019

  • 08.02.19 – Göttingen, Nörgelbuff
  • 09.02.19 – Bonn, Innovation Point Waschsalon
  • 12.02.19 – Köln, Kulturcafè Lichtung
  • 21.02.19 – Chemnitz, Aaltra
  • 23.02.19 – Weisswasser, SKZ Telux
  • 25.02.19 – Berlin, Privatclub
  • 03.04.19 – Hamburg, Nochtwache
  • 04.04.19 – Kiel, Prinz Willy
  • 05.04.19 – Lübeck, Tonfink
  • 23.05.19 – Gelsenkirchen, Wohnzimmer Gelsenkirchen

Before It Gets Dark

Price: EUR 12,99

(0 customer reviews)

11 used & new available from EUR 8,89